Portalthemen

Schnelleinstieg der Portalthemen

    Ab 14. Januar: Lockerungen in Kultur und Tourismus

    Ab 14. Januar bis 6. Februar 2022 gelten in Sachsen aufgrund des zurückgehenden Infektionsgeschehens Lockerungen im Kultur- und Tourismusbereich.

    Weitere Informationen im Corona-Portal
    Ab 14. Januar: Lockerungen in Kultur und Tourismus

    »Wo bleibt die Menschlichkeit?« Zwischenruf aus den Theatern von Bautzen, Freiberg, Dresden und der Sächsischen Kulturministerin

    Kulturministerin Klepsch hat gemeinsam mit sächsischen Theatern eine Erklärung für mehr Empathie, Solidarität und Menschlichkeit während der Corona-Pandemie veröffentlicht.

    Zur Gemeinsamen Erklärung
    Aufruf für Emphatie, Solidarität und mehr Menschlichkeit

    Lessing-Preis des Freistaates Sachsen 2021 überreicht

    Der Lessing-Preis wird an besondere Persönlichkeiten aus Literatur, Theater oder Kunst verliehen. Kulturministerin Barbara Klepsch überreichte die Auszeichnung virtuell.

    Film zur Vorstellung und Würdigung der Preisträger

    »Mehr als Beton - Förderung lebendiger Kultur durch LEADER«

    Wie kann lebendige Kultur im ländlichen Raum durch das LEADER-Programm unterstützt werden? Dies haben Kulturschaffende und LEADER-Akteure in einer Online-Talk-Runde diskutiert.

    Zur Aufzeichnung der Online-Talk-Runde

    Chemnitz wird 2025 Kulturhauptstadt Europas!

    Herzlichen Glückwunsch, Chemnitz! Für die Planung und Umsetzung des Kulturhauptstadtjahres will der Freistaat insgesamt 20 Millionen Euro zu Verfügung stellen.

    Webseite der Kulturhauptstadt
    Logo mit Beschriftung: Chemnitz Kulturhaupstadt Europas Kandidat. Das Wort Kandidat ist dabei durchgestrichen.
    Hauptinhalt

    Sonderfonds für Kulturveranstaltungen

    Mit dem Sonderfonds für Kulturveranstaltungen stellt der Bund insgesamt 2,5 Milliarden Euro für Veranstalter bereit. Mit den beiden Förderbausteinen Wirtschaftskeitshilfe und Ausfallabsicherung werden die Wiederaufnahme und die Planbarkeit von Kulturveranstaltungen unterstützt. Die Förderung erfolgt nach dem so genannten »Windhund-Prinzip«. Anträge können auf einer bundesweit zentralen Plattform gestellt werden.

    Kunst und Kultur: Medieninformationen der Sächsischen Staatsregierung

    zurück zum Seitenanfang